Es sind erste Spy-Shots aufgetaucht, die eine neue Sonderedition der Ducati Panigale V4 Superleggera zeigen.

Superleggera“ bedeutet grob übersetzt so viel wie „superleicht“. Damit folgt Ducati der eigenen Tradition, eine gewichtsreduzierte Version ihres Top-Supersportlers zu produzieren. Die beiden V-Twin-Panigales 1199 und 1299 erhielten zuvor die gleiche Behandlung.

„Neue Ducati Panigale V4 Superleggera 2020?!“

Um das Gewicht gering zu halten, soll die neue Maschine einen Satz 10-Speichen-BST-Rapid-Tek-Carbonräder sowie eine neue Carbonfaserkarosserie erhalten, die auf den Abmessungen der V4R basiert. Es gibt auch eine überarbeitete Titan-Abgasanlage die bei weniger Gewicht für die richtige Akkustik sorgen wird.

Ducati Panigale V4 Superleggera
Foto: MCN

Im Gegensatz zur 1299 Superleggera scheint die neue V4 Superleggera weder einen Carbonrahmen noch eine Carbonschwinge zu verwenden. Die hier abgebildete Ducati scheint mit einer Aluminiumschwinge ausgestattet zu sein, welche bereits bei der 217 PS starken Panigale V4R zu finden ist.

Ducati Panigale V4 Superleggera
Foto: MCN

Die Top-Variante der Panigale verfügt auch über eine verbesserte Kupplung, die eine versiegelte Einheit ist, und nicht über das freiliegende trockene Design, dass bei Modellen wie der ultra-exklusiven Ducati Panigale V4 25 ° Anniversario 916 zu finden ist, das Ende Juli 2019 enthüllt und auf nur wenige Exemplare (500 Stück) beschränkt ist.

Ebenso verfügt die neue Superleggera auch über einen größeren Tacho-Display sowie den gleichen Öhlins NPX-Gasgabeln, die mit elektronischem Anti-Kavitator ausgestattet sind.
Diese findet man unter anderem auch bei der Yamaha R1M 2020.

Der kleine Ausgleichsbehälter, vor dem Brembo Monobloc Stylema-Bremssattel an der Gabelbrücke ist ein weiterer Pluspunkt. Er hilft, Schläge und Schwingungen zu reduzieren. Es scheint auch ein voll einstellbaren TTX36-Stoßdämpfer von Öhlins verbaut zu sein, der auch bei den aktuellen V4R- und V4S-Modellen zum Einsatz kommt.

Derzeit gibt es seitens Ducati noch keine Informationen zum release Datum, zu Preisen oder ggf. auch Stückzahlen. Sobald weitere Informationen durchdringen oder es ein offizielles Statement von Ducati gibt, werden wir euch darüber informieren!

 

Fotos: MCN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein